Förderprogramme für Energieeinsparmaßnahmen / Solarkollektoren / Photovoltaikanlagen / Abbau von Barrieren etc.

Das Land NRW hat Anfang 2006 die Richtlinien zur Förderung von investiven Maßnahmen im Bestand in NRW (RL BestandsInvest 2006) eingeführt. Mit diesem Programm werden u.a. folgende Maßnahmen gefördert:

  • Barrierefreie Umgestaltung bestehenden Wohnraums (siehe hierzu "Darlehen zur Reduzierung von Barrieren im Wohnungsbestand“unter Seiten mit ähnlichen Themen)
  • Energieeinsparmaßnahmen im Wohnungsbestand (siehe hierzu "Darlehen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Wohnungsbestand" unter Seiten mit ähnlichen Themen)

Der Bund fördert Maßnahmen zur Wohnstandardverbesserung und zu Energieeinsparmaßnahmen durch Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die KfW-Mittel werden über die Kreditinstitute vermittelt.

Maßnahmen zur rationellen Energieverwendung und Nutzung erneuerbarer Energien werden durch diverse weitere Förderprogramme gefördert.

Weiterführende Links:

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

63 - Bauen und Wohnen

Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld

E-Mail: bauordnung@kreis-coesfeld.de