Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Mobilität

Mobilität bewegt uns alle.

Mobilität bewegt uns alle. Sie prägt unser tägliches Leben, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen. Unser Bedürfnis nach Mobilität ist mehr als nur eine Strecke von A nach B zu überwinden. Der Weg soll komfortabel, schnell, flexibel und zu einem angemessenen Preis überwunden werden.

Wie stark sich dieses Verhalten auf die Umwelt auswirkt, zeigt die für das Klimaschutzkonzept erhobene Treibhausgasbilanz des Kreises Coesfeld. Mit 47 % machen die verkehrsinduzierten Emissionen fast die Hälfte der Treibhausgasemissionen auf dem Kreisgebiet aus. Um die nationalen Klimaschutzziele zu unterstützen, vor allem aber die CO2e-Reduktionsziele des Kreises Coesfeld zu erreichen, müssen die Treibhausgasemissionen im Sektor Verkehr zukünftig deutlicher als bisher reduziert werden.

Mit dem Fokus auf Multimodalität werden im Handlungsfeld klimafreundliche Mobilität der öffentliche Nahverkehr, das Fuß- und Radwegenetz, der motorisierte Individualverkehr, der kommunale Fuhrpark sowie Mobilitätsmarketing betrachtet. Wesentliches Ziel des Kreises Coesfeld ist es hierbei, den Bereich der alternativen Mobilität stärker zu fördern und klimafreundliche Ansätze und Lösungen für den Ersatz des motorisierten Individualverkehrs anzubieten und umzusetzen. Im Fokus stehen hier u. a. die Unterstützung alternativer Antriebe im Kreisgebiet, die Ausweitung des Radverkehrs sowie die Stärkung eines Energiebewusstseins, welches sich besonders im Bereich Mobilität widerspiegelt. So bedingt eine nachhaltige Mobilität schließlich den Beitrag eines jeden einzelnen Verkehrsteilnehmers.

Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz im Kreis Coesfeld erhalten Sie auf der Homepage https://klima.kreis-coesfeld.de/

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Mobilität Mobilität bewegt uns alle.

Mobilität bewegt uns alle. Sie prägt unser tägliches Leben, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen. Unser Bedürfnis nach Mobilität ist mehr als nur eine Strecke von A nach B zu überwinden. Der Weg soll komfortabel, schnell, flexibel und zu einem angemessenen Preis überwunden werden.

Wie stark sich dieses Verhalten auf die Umwelt auswirkt, zeigt die für das Klimaschutzkonzept erhobene Treibhausgasbilanz des Kreises Coesfeld. Mit 47 % machen die verkehrsinduzierten Emissionen fast die Hälfte der Treibhausgasemissionen auf dem Kreisgebiet aus. Um die nationalen Klimaschutzziele zu unterstützen, vor allem aber die CO2e-Reduktionsziele des Kreises Coesfeld zu erreichen, müssen die Treibhausgasemissionen im Sektor Verkehr zukünftig deutlicher als bisher reduziert werden.

Mit dem Fokus auf Multimodalität werden im Handlungsfeld klimafreundliche Mobilität der öffentliche Nahverkehr, das Fuß- und Radwegenetz, der motorisierte Individualverkehr, der kommunale Fuhrpark sowie Mobilitätsmarketing betrachtet. Wesentliches Ziel des Kreises Coesfeld ist es hierbei, den Bereich der alternativen Mobilität stärker zu fördern und klimafreundliche Ansätze und Lösungen für den Ersatz des motorisierten Individualverkehrs anzubieten und umzusetzen. Im Fokus stehen hier u. a. die Unterstützung alternativer Antriebe im Kreisgebiet, die Ausweitung des Radverkehrs sowie die Stärkung eines Energiebewusstseins, welches sich besonders im Bereich Mobilität widerspiegelt. So bedingt eine nachhaltige Mobilität schließlich den Beitrag eines jeden einzelnen Verkehrsteilnehmers.

Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz im Kreis Coesfeld erhalten Sie auf der Homepage https://klima.kreis-coesfeld.de/
Radverkehr https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/20264/show
01 - Büro des Landrats
Friedrich-Ebert-Straße 7 48653 Coesfeld
Telefon 02541 18-9100
Fax 02541 18-9009

Herr

Mathias

Raabe

Fachdienstleitung

135 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-9110
mathias.raabe@kreis-coesfeld.de