Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Bauakteneinsicht

Nach den Grundsätzen des nordrhein-westfälischen Verwaltungsverfahrensrechtes ist sowohl während des Baugenehmigungsverfahrens wie auch zu einem späteren Zeitpunkt die Einsichtnahme in eine bei der Bauaufsichtsbehörde geführten Bauakte möglich, soweit die Antragstellerin/der Antragsteller zur Einsicht berechtigt ist. Dies ist der Fall, wenn es sich bei der Antragstellerin/dem Antragsteller um die Eigentümerin/den Eigentümer handelt, wenn er/sie eine Eigentümervollmacht vorlegt oder wenn die Kenntnis der Bauakte zur Geltendmachung oder Verteidigung ihrer/seiner rechtlichen Interessen erforderlich ist. Die Antragstellerin/den Antragsteller trifft hierbei die Darlegungs- und Nachweispflicht.

Verfahren:

Vorteilhaft und zur Verfahrensbeschleunigung beitragend ist die Verwendung des dafür vorgesehen Antragsformulares s.u.

Wichtig ist, dass die Angaben vollständig sind und ggf. erforderliche Nachweise/ Unterlagen bereits beigefügt sind.

Soweit dem Akteneinsichtsersuchen stattgegeben werden kann, erfolgt von hier aus einen Terminvereinbarung mit der Antragstellerin/dem Antragsteller.

Antragsstellung:

Unterlagen

  • Bitte verwenden Sie den Vordruck "Antrag auf Bauakteneinsicht", den Sie als Downloadformular (unter "Formulare" / s.u.) oder bei der Abteilung 63 - Bauen und Wohnen des Kreises Coesfeld erhalten können.
  • Sonstige erforderliche Unterlagen wie z.B. Vollmacht
  • Bei der Akteneinsicht ist ein amtl. Ausweisdokument mitzuführen.

Kosten

Aktenauskünfte sind gebührenpflichtig. Die Gebühr bemisst sich nach dem Verwaltungsaufwand und richtet sich nach den Tarifstellen 1 ff. der Gebührensatzung des Kreises Coesfeld.

Gebührentarif des Kreises Coesfeld

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Bauakteneinsicht

Nach den Grundsätzen des nordrhein-westfälischen Verwaltungsverfahrensrechtes ist sowohl während des Baugenehmigungsverfahrens wie auch zu einem späteren Zeitpunkt die Einsichtnahme in eine bei der Bauaufsichtsbehörde geführten Bauakte möglich, soweit die Antragstellerin/der Antragsteller zur Einsicht berechtigt ist. Dies ist der Fall, wenn es sich bei der Antragstellerin/dem Antragsteller um die Eigentümerin/den Eigentümer handelt, wenn er/sie eine Eigentümervollmacht vorlegt oder wenn die Kenntnis der Bauakte zur Geltendmachung oder Verteidigung ihrer/seiner rechtlichen Interessen erforderlich ist. Die Antragstellerin/den Antragsteller trifft hierbei die Darlegungs- und Nachweispflicht.

Verfahren:

Vorteilhaft und zur Verfahrensbeschleunigung beitragend ist die Verwendung des dafür vorgesehen Antragsformulares s.u.

Wichtig ist, dass die Angaben vollständig sind und ggf. erforderliche Nachweise/ Unterlagen bereits beigefügt sind.

Soweit dem Akteneinsichtsersuchen stattgegeben werden kann, erfolgt von hier aus einen Terminvereinbarung mit der Antragstellerin/dem Antragsteller.

Antragsstellung:
  • Bitte verwenden Sie den Vordruck "Antrag auf Bauakteneinsicht", den Sie als Downloadformular (unter "Formulare" / s.u.) oder bei der Abteilung 63 - Bauen und Wohnen des Kreises Coesfeld erhalten können.
  • Sonstige erforderliche Unterlagen wie z.B. Vollmacht
  • Bei der Akteneinsicht ist ein amtl. Ausweisdokument mitzuführen.

Aktenauskünfte sind gebührenpflichtig. Die Gebühr bemisst sich nach dem Verwaltungsaufwand und richtet sich nach den Tarifstellen 1 ff. der Gebührensatzung des Kreises Coesfeld.

Gebührentarif des Kreises Coesfeld

Bauakteneinsicht, Aktenauskunft, Bauen, Planung https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/20265/show
63 - Bauen und Wohnen
Friedrich-Ebert-Straße 7 48653 Coesfeld
Telefon 02541 18-6300
Fax 02541 18-6399

Frau

Marion

Frieben

10a (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-6306
marion.frieben@kreis-coesfeld.de

Frau

Ruth

Mietke

10a (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-6303
ruth.mietke@kreis-coesfeld.de