Auszug aus dem Liegenschaftsbuch

Das Liegenschaftsbuch beschreibt Flurstücke und Grundstücke flächendeckend und aktuell nach den tatsächlichen Eigenschaften und rechtlichen Merkmalen. Sie benötigen Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch z. B. für:

  • Wohnungsbauförderung,
  • Finanzierungen durch Banken,
  • die Landwirtschaftskammern u.ä.

Sie können die Daten auf Papier oder digital erhalten.

Antragstellung

Ein Antrag auf Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch kann formlos schriftlich (Postweg, Fax, E-Mail) oder mündlich (telefonisch /persönlich) gestellt werden. Das berechtigte Interesse ist darzulegen.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Vermessungs- und Katastergesetz NRW
  • Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung (VermWertGebO NRW)

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Gebühren für Auszüge (Papier oder PDF):

Je Bestand 30,00 €

Je Bestand, das heißt Flurstücke innerhalb eines Katasteramtsbezirkes, die auf demselben Grundbuchblatt geführt werden.

Für jede gleichzeitig beantragte Mehrausfertigung je ausgefertigte Seite 1,00 €.


Unterlagen

Angaben zu Gemarkung, Flur und Flurstück sind hilfreich, in der Regel reichen aber die Anschrift des gesuchten Grundstücks und evtl. Eigentümerangaben aus.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

62 - Vermessung und Kataster

Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld

E-Mail: vermessungen@kreis-coesfeld.de