Verkehrswertgutachten


Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte erstattet unter anderem Gutachten über den Verkehrswert von unbebauten und bebauten Grundstücken und über den Wert von Rechten an Grundstücken (zum Beispiel Erbbau-, Wohn- oder Nießbrauchrechten). Darüber hinaus können auch Gutachten über Miet- und Pachtwerte erstellt werden.

Die Erledigungsdauer für ein Gutachten liegt - abhängig von Art, Umfang und Vollständigkeit der erforderlichen Unterlagen - bei etwa 1 bis 3 Monaten.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Baugesetzbuch (BauGB)
  • Gutachterausschussverordnung Nordrhein-Westfalen (GAVO NRW)
  • Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW (VermWertGebO NRW)

Formulare

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Die Gebühren richten sich dabei nach der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW (VermWertGebO NRW)
Die einzelnen Tarifstellen  Nr. 7.1 - Gutachten können Sie hier einsehen.
Gebühr im Überblick  bei einem abschließend ermittelten Wert bis zu 1 Mio Euro: 
0,2  v.H.  zzgl.  1.250 Euro:
Bei einem
Verkehrswert von 50.000 € beträgt die Gebühr      1.350 €
Verkehrswert von 100.000 € beträgt die Gebühr    1.450 €
Verkehrswert von 200.000 € beträgt die Gebühr    1.650 €
Verkehrswert von 500.000 € beträgt die Gebühr    2.250 €
Verkehrswert von 750.000 € beträgt die Gebühr    2.750 €
Verkehrswert von 1.000.000 € beträgt die Gebühr 3.250 €
Unberücksichtigt sind hierbei etwaige Zu- oder Abschläge gem. Tarifstelle 7.1 (s.o).
Auf die Gebühren ist die gesetzliche Mehrwertsteuer zu erheben.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Bedarf von der Geschäftsstelle: (02541 / 18-6810)

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

62 - Vermessung und Kataster

Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld

E-Mail: vermessungen@kreis-coesfeld.de