Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Fortbildungspflicht für Hebammen und Entbindungspfleger

Gemäß Landeshebammengesetz (LHebG) NRW i. V. m. § 7 Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger (HebBO) NRW sind Hebammen/Entbindungspfleger verpflichtet, sich innerhalb von drei Jahren in einem Umfang von 60 Stunden (Unterrichtseinheit = 45 Zeitminuten) fortzubilden und diese Stunden dem zuständigen Gesundheitsamt nachzuweisen.

Der vorgeschriebene Fortbildungsnachweis sollte anhand von Teilnahmebescheinigungen wie folgt erbracht werden:

  • Notfallmanagement:  20 Stunden - verpflichtend -
  • Berufsaufgabenbezogene Kenntnisse
  • Sonstige Fortbildungen, die die Kriterien der fachlichen und berufspädagogischen Eignung erfüllen

Rechtsgrundlagen allgemein

  • LHebG NRW 
  • HebBO NRW

Unterlagen

 

Kosten

 

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Fortbildungspflicht für Hebammen und Entbindungspfleger

Gemäß Landeshebammengesetz (LHebG) NRW i. V. m. § 7 Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger (HebBO) NRW sind Hebammen/Entbindungspfleger verpflichtet, sich innerhalb von drei Jahren in einem Umfang von 60 Stunden (Unterrichtseinheit = 45 Zeitminuten) fortzubilden und diese Stunden dem zuständigen Gesundheitsamt nachzuweisen.

Der vorgeschriebene Fortbildungsnachweis sollte anhand von Teilnahmebescheinigungen wie folgt erbracht werden:

  • Notfallmanagement:  20 Stunden - verpflichtend -
  • Berufsaufgabenbezogene Kenntnisse
  • Sonstige Fortbildungen, die die Kriterien der fachlichen und berufspädagogischen Eignung erfüllen

Rechtsgrundlagen allgemein

  • LHebG NRW 
  • HebBO NRW

 

 

Fortbildung, Hebammen https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/416/show
53 - Gesundheitsamt
Schützenwall 16 48653 Coesfeld
Telefon 02541 18-5300
Fax 02541 18-5499

Frau

Eva-Maria

Naber

15 (Coesfeld, Schützenwall 16)

02541 18-5405
eva-maria.naber@kreis-coesfeld.de