Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Spielemesse

Tradition Spielemesse

Unter dem Titel "Spielzeit" fand am 21. November 1993 zum ersten Mal eine Mitmach-Ausstellung im Kreis Coesfeld statt – damals noch mit Unterstützung des deutschen Familiendienstes (DFD) Landesverband NRW e.V., der mit knapp 80 Gesellschafts- und Brettspielen in die Gemeinde Nottuln kam. Neben der Präsentation der mitgebrachten Spiele sollten die Besucher natürlich auch die Gelegenheit erhalten, die Exponate auszuprobieren. Versierte Spielerklärer standen den Messegästen schon damals zur Verfügung.Nach zweijähriger Begleitung durch den DFD hat das Jugendamt dann in eigener Regie die Veranstaltungsreihe mit ideeller und materieller Unterstützung namhafter Spieleverlage fortgesetzt. „Die informelle Elternbildung und das gemeinsame familiäre Spielerlebnis stehen noch heute im Mittelpunkt“, betont Michael Werremeier. Anregungen zu "den Spielen des Jahres" finden Sie unter: www.spiel-des-Jahres.com .

Nach einem großen Andrang zum Auftakt der Spielemesse 2021 in Senden, gastierte die Messe zum fünften Mal auch in Billerbeck.

Damit stieß die Spielemesse des Kreises mal wieder auf ein großes Echo.

 

 

 

 

 

 

Zuständige Organisationseinheit

Spielemesse

Tradition Spielemesse

Unter dem Titel "Spielzeit" fand am 21. November 1993 zum ersten Mal eine Mitmach-Ausstellung im Kreis Coesfeld statt – damals noch mit Unterstützung des deutschen Familiendienstes (DFD) Landesverband NRW e.V., der mit knapp 80 Gesellschafts- und Brettspielen in die Gemeinde Nottuln kam. Neben der Präsentation der mitgebrachten Spiele sollten die Besucher natürlich auch die Gelegenheit erhalten, die Exponate auszuprobieren. Versierte Spielerklärer standen den Messegästen schon damals zur Verfügung.Nach zweijähriger Begleitung durch den DFD hat das Jugendamt dann in eigener Regie die Veranstaltungsreihe mit ideeller und materieller Unterstützung namhafter Spieleverlage fortgesetzt. „Die informelle Elternbildung und das gemeinsame familiäre Spielerlebnis stehen noch heute im Mittelpunkt“, betont Michael Werremeier. Anregungen zu "den Spielen des Jahres" finden Sie unter: www.spiel-des-Jahres.com .

Nach einem großen Andrang zum Auftakt der Spielemesse 2021 in Senden, gastierte die Messe zum fünften Mal auch in Billerbeck.

Damit stieß die Spielemesse des Kreises mal wieder auf ein großes Echo.

 

 

 

 

 

 

Spielemesse, Gesellschaftsspiele, Spaß, Familie https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/491/show
51 - Jugendamt
Schützenwall 10 48653 Coesfeld
Telefon 02541 18-5200
Fax 02541 18-5299