Jugendleiter/innen-Card

Die Jugendleiterin-Card bzw. Jugendleiter-Card (JuLeiCa) legitimiert ehrenamtlich engagierte Menschen gegenüber Erziehungsberechtigten von Minderjährigen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie staatlichen und nichtstaatlichen Stellen als kompetente und qualifizierte Jugendgruppenleiterinnen und –leiter.

Darüber hinaus dient sie als Berechtigungsnachweis für die Inanspruchnahme von Rechten und Vergünstigungen (s. Downloads), die an die Funktion „JugendleiterIn“ oder ausdrücklich an diese Card anknüpfen können wie z.B.

  • Freistellungen,
  • Erstattungen von Verdienstausfall,
  • Inanspruchnahme von Vergünstigen,
  • Fahrpreisermäßigung,
  • Genehmigung zum Zelten mit der Gruppe,
  • Unterstützung bei der Planung und Finanzierung von Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit,
  • Besuche von Kulturveranstaltungen,
  • Besuche von Freizeiteinrichtungen,
  • Gebührenfreiheit oder -ermäßigung für das Entleihen von Medien und Geräten bei den Bildstellen,
  • Materialbeschaffung oder Dienstleistungen.

Der Online-Antrag ist auf www.juleica.de zu finden.

Die genauen Voraussetzungen für die Ausstellung einer JuLeiCa sind dem Kinder- und Jugendförderplan des Kreises Coesfeld zu entnehmen.

Weitere Informationen

  • Aktuelle Schulungsangebote
    Lehrgangsangebote 2019/2020 des Kreissportbundes Coesfeld e.V.
    Juleica-Schulungsangebot der Evangelischen Jugend Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. (siehe unten Downloads)
    Juleica Grundschulung der Stadt Dülmen (siehe unten Downloads)
    Juleica-Flyer 2019/2020 (siehe unten Downloads)
    Juleica Anmeldevordruck Veranstaltungen 2020 (siehe unten Downloads)

  • Landesjugendring Niedersachsen e.V
  • Hinweise zum Foto
  • Internetverweis
  • Förderung des Ehrenamtes
    • Mit der Beantragung der Juleica Card wird Ihnen i.d.R. ein Antrag auf Förderung des Ehrenamtes zugeschickt, mit dem Sie die Auszahlung von 50,00 € beantragen können.

Zuständigkeit

  • für Coesfeld das Städtische Jugendamt Coesfeld, Rathaus, 48653 Coesfeld (www.coesfeld.de)
  • für Dülmen das Städtische Jugendamt Dülmen, Rathaus, 48249 Dülmen (www.duelmen.de)
  • für die Städte und Gemeinden Ascheberg, Billerbeck, Havixbeck, Lüdinghausen, Nordkirchen, Nottuln, Olfen, Rosendahl und Senden das Kreisjugendamt Coesfeld, Schützenwall 18, 48653 Coesfeld

Ortsrecht

  • Kinder- und Jugendförderplan - Förderbestimmungen - (siehe unten Downloads)

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Vereinbarung der Obersten Landesjugendbehörden zur Einführung einer Card für Jugendleiterinnen und Jugendleiter

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Es fallen für den Antragsteller keine Gebühren an.

Unterlagen

  • Lichtbild (siehe unter "Weitere Informationen" Hinweise zum Foto bei Online-Beantragung)
  • Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme an einer Grundausbildung in der Kinder- und Jugendarbeit durch eine pädagogische Fachkraft
  • Nachweis über die Teilnahme an einem Lehrgang "Erste Hilfe" (9 Unterrichtseinheiten; a`45 Minunten)

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

51 - Jugendamt

Schützenwall 14
48653 Coesfeld

E-Mail: jugend-und-familie@kreis-coesfeld.de