Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Jeder, der Tiere hält oder betreut, ist nach dem Tierschutzgesetz verpflichtet, diese entsprechend angemessen zu ernähren, zu pflegen und verhaltensgerecht unterzubringen.  Das Veterinäramt geht Hinweisen aus der Bevölkerung nach, indem es die Haltungsbedingungen überprüft und ggf. Maßnahmen trifft.

Rechtsgrundlage

Tierschutzgesetz

Ihr Weg zur Antragstellung


Unterlagen

Informationen über Tierart, Tierzahl, Tierhalter, Ort und festgestellte Mißstände.