Außerbetriebsetzung

Seit 01.01.2015 können Fahrzeuge online abgemeldet werden. Ermöglicht wird dieses durch neue Sicherheitscodes auf den Stempelplaketten des Nummernschildes und in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) sowie dem neuen Personalausweis. Diese Möglichkeit der Online-Abmeldung besteht nur für Fahrzeuge, die nach dem 01.01.2015 zugelassen worden sind, weil diese Fahrzeuge die neuen Sicherheitscodes auf der Stempelplakette und im Fahrzeugschein haben.

Die Online-Abmeldung kann nach einmaliger Registrierung in unserem Portal für die internetbasierte Fahrzeugzulassung (i-Kfz) vorgenommen werden.

Sie erreichen das Portal unter
 

Sie können die Außerbetriebsetzung auch bei Ihrer Ortsbehörde ( außer Stadt Coesfeld, Stadt Dülmen, Stadt Lüdinghausen) vornehmen, wenn alle Unterlagen vollständig sind.

Fehlt eine Voraussetzung für die Abmeldung (ZB I,II oder Kennzeichen), kann die Abmeldung nur bei der Straßenverkehrsbehörde in Coesfeld, Dülmen oder Lüdinghausen erfolgen.

Formulare

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

  •   7,70 € für Fahrzeuge mit COE-Kennzeichen oder LH-Kennzeichen
  •   7,70 € für auswärtige Fahrzeuge

Unterlagen

  • Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil 2 (nur noch bei endgültiger Abmeldung erforderlich!)
  • Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil 1 
  • Kennzeichenschilder ( Vorlage zwingend erforderlich, wenn das Fahrzeug noch nicht abgemeldet wurde )
  • bei endgültiger Abmeldung eines PKW zusätzlich: Verwertungsnachweis. Den Verwertungsnachweis erhalten Sie vom Verwertungsbetrieb bei dem Sie das Fahrzeug entsorgt haben

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten