Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Kennzeichen verloren / gestohlen

Ihre Kennzeichenschilder sind verloren / gestohlen

Hinweis:

Bei Verlust oder Diebstahl eines oder beider Kennzeichenschilder muss Ihr Fahrzeug umgekennzeichnet werden. Dieses geschieht auch zu Ihrem eigenen Schutz, da ansonsten der Dieb / Finder mit Ihrem Kennzeichen missbräuchlich Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten begehen könnte. Sie bekommen deshalb ein neues Kennzeichen zugeteilt bzw. können sich gegen Gebühr ein neues Wunschkennzeichen aussuchen. Das bisherige Kennzeichen wird wegen des Verlustes / Diebstahls für 10 Jahre gesperrt.

Rechtsgrundlagen allgemein

§ 23 Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)

Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis, bei Ausländern (auch EU-Bürger) zusätzlich eine gültige Meldebescheinigung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers
  • Bei juristischen Personen, Firmen: Handels-/Vereinsregisterauszug und Gewerbeanmeldung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers
  • die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugbrief) - dieser ist ggfls. im Vorfeld eigenständig im Falle einer Finanzierung oder Leasing anzufordern
  • die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugschein)
  • den Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung
  • falls nur ein Kennzeichen verloren ist, das andere Kennzeichen

Falls Ihnen ein oder beide Kennzeichenschilder verloren gegangen ist/sind, benötigen Sie zusätzlich:

Eine eidesstattliche Versicherung über den Verlust der/der Kennzeichenschilder. Dieser Erklärung kann nur der Fahrzeughalter persönlich bei der Zulassungsstelle oder einem Notar seiner Wahl abgeben.

Bei Diebstahl des/der Kennzeichen wird neben den o.a. Unterlagen zusätzlich benötigt:

Eine schriftliche Bestätigung der Polizei über die Diebstahlsanzeige. Darin muss aufgeführt sein, dass und welche Kennzeichenschilder für das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen COE/LH - ....., wann ..... gestohlen worden sind.

 

 

 

 

Kosten

Die Gebühr beträgt:

  • 26,80 € (neue Papiere)
  • 35,00 € (alte Papiere)
  • 30,70 € (Eidesstattliche Versicherung)

 

 

 

 

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten

Kennzeichen verloren / gestohlen

Ihre Kennzeichenschilder sind verloren / gestohlen

Hinweis:

Bei Verlust oder Diebstahl eines oder beider Kennzeichenschilder muss Ihr Fahrzeug umgekennzeichnet werden. Dieses geschieht auch zu Ihrem eigenen Schutz, da ansonsten der Dieb / Finder mit Ihrem Kennzeichen missbräuchlich Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten begehen könnte. Sie bekommen deshalb ein neues Kennzeichen zugeteilt bzw. können sich gegen Gebühr ein neues Wunschkennzeichen aussuchen. Das bisherige Kennzeichen wird wegen des Verlustes / Diebstahls für 10 Jahre gesperrt.

Rechtsgrundlagen allgemein

§ 23 Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)

  • Gültiger Personalausweis, bei Ausländern (auch EU-Bürger) zusätzlich eine gültige Meldebescheinigung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers
  • Bei juristischen Personen, Firmen: Handels-/Vereinsregisterauszug und Gewerbeanmeldung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers
  • die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugbrief) - dieser ist ggfls. im Vorfeld eigenständig im Falle einer Finanzierung oder Leasing anzufordern
  • die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugschein)
  • den Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung
  • falls nur ein Kennzeichen verloren ist, das andere Kennzeichen

Falls Ihnen ein oder beide Kennzeichenschilder verloren gegangen ist/sind, benötigen Sie zusätzlich:

Eine eidesstattliche Versicherung über den Verlust der/der Kennzeichenschilder. Dieser Erklärung kann nur der Fahrzeughalter persönlich bei der Zulassungsstelle oder einem Notar seiner Wahl abgeben.

Bei Diebstahl des/der Kennzeichen wird neben den o.a. Unterlagen zusätzlich benötigt:

Eine schriftliche Bestätigung der Polizei über die Diebstahlsanzeige. Darin muss aufgeführt sein, dass und welche Kennzeichenschilder für das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen COE/LH - ....., wann ..... gestohlen worden sind.

 

 

 

 

Die Gebühr beträgt:

  • 26,80 € (neue Papiere)
  • 35,00 € (alte Papiere)
  • 30,70 € (Eidesstattliche Versicherung)

 

 

 

 

Verlorenes Kennzeichen, Gestohlenes Kennzeichen, Autokennzeichen https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/711/show
Kfz-Zulassungsstelle Dülmen (Hauptstelle)
Kreuzweg 25-27 48249 Dülmen
Telefon 02594 9436-3650
Fax 02594 9436-3699

Frau

Sandra

Hörsting

39 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-3650
sandra.hoersting@kreis-coesfeld.de

Frau

Benedikte

Grünefeld

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02594 9436-3650
benedikte.gruenefeld@kreis-coesfeld.de

Frau

Nadine

Bicks

05 (Lüdinghausen, Selmer Str. 75)

02591 9183-3650
nadine.bicks@kreis-coesfeld.de
Kfz-Zulassungsstelle Lüdinghausen
Selmer Straße 75 59348 Lüdinghausen
Telefon 02591 9183-3650

Frau

Sandra

Hörsting

39 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-3650
sandra.hoersting@kreis-coesfeld.de

Frau

Benedikte

Grünefeld

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02594 9436-3650
benedikte.gruenefeld@kreis-coesfeld.de

Frau

Nadine

Bicks

05 (Lüdinghausen, Selmer Str. 75)

02591 9183-3650
nadine.bicks@kreis-coesfeld.de
Kfz-Zulassungsstelle Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7 48653 Coesfeld
Telefon 02541 18-3650

Frau

Sandra

Hörsting

39 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-3650
sandra.hoersting@kreis-coesfeld.de

Frau

Benedikte

Grünefeld

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02594 9436-3650
benedikte.gruenefeld@kreis-coesfeld.de

Frau

Nadine

Bicks

05 (Lüdinghausen, Selmer Str. 75)

02591 9183-3650
nadine.bicks@kreis-coesfeld.de
36 - Straßenverkehr
Kreuzweg 25-27 48249 Dülmen

Frau

Sandra

Hörsting

39 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-3650
sandra.hoersting@kreis-coesfeld.de

Frau

Benedikte

Grünefeld

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02594 9436-3650
benedikte.gruenefeld@kreis-coesfeld.de

Frau

Nadine

Bicks

05 (Lüdinghausen, Selmer Str. 75)

02591 9183-3650
nadine.bicks@kreis-coesfeld.de