Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Umschreibung von Außerhalb

Sie möchten ein Fahrzeug umschreiben, welches zuletzt bei einem anderen Straßenverkehrsamt zugelassen war. 

Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebescheinigung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und Vollmachtgebers. Bei ausländischen Ausweis/Pass ist zusätzlich eine gültige Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate) vom Wohnort erforderlich
  • Bei juristischen Personen, Firmen: Handels-/Vereinsregisterauszug und Gewerbeanmeldung
  • Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 2
  • falls das Fahrzeug noch angemeldet ist, müssen die Kennzeichen zur Entwertung vorgelegt werden
  • Bescheinigung über die Stilllegung / Abmeldung (seit dem 01.10.2005 entwerteter Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1)
  • Seit 01.03.2008 gibt es die elektronische Versicherungsbestätigung. Alte Versicherungsbestätigungskarten ohne gültige EVB-Nummer (Elektronische-Versicherungsbestätigung) können bei der Zulassung nicht mehr verwendet werden. Die EVB-Nummer besteht aus einem siebenstelligen Code und wird Ihnen direkt von der Versicherungsgesellschaft zugeteilt. 
  • Bescheinigung der gültigen  Hauptuntersuchung (TÜV/einschl. AU)- Bitte nur Originalbescheinigung vorlegen!! -
  • Es dürfen keine Kfz.-Steuer- und Gebührenrückstände vorhanden sein.
  • Seit dem 01.03.2007 sind Zulassungen nur noch auf dem Hauptwohnsitz möglich.
  • NEU !!! Ab 01.02.2014 ist für die KFZ-Steuer ein komplett ausgefülltes SEPA-Mandat im Original vorzulegen. Die Vollmacht für die Zulassung berechtigt diese Person nicht zur Abgabe eines SEPA-Mandates für den Fahrzeughalter.
  • weitere Informationen zum SEPA-Mandat und zur Übernahme der Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer durch den Zoll finden Sie unter www.zoll.de

Kosten

Die Gebühr beträgt 36,30 € für alte Papiere und 30,20€ für neue Papiere.

Hinweis: Es können weitere Gebühren für z.B. Wunschkennzeichen etc. hinzukommen.

 

 

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Umschreibung von Außerhalb

Sie möchten ein Fahrzeug umschreiben, welches zuletzt bei einem anderen Straßenverkehrsamt zugelassen war. 

  • Gültiger Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebescheinigung, ggfls. schriftliche Vollmacht sowie Ausweis des Bevollmächtigten und Vollmachtgebers. Bei ausländischen Ausweis/Pass ist zusätzlich eine gültige Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate) vom Wohnort erforderlich
  • Bei juristischen Personen, Firmen: Handels-/Vereinsregisterauszug und Gewerbeanmeldung
  • Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 2
  • falls das Fahrzeug noch angemeldet ist, müssen die Kennzeichen zur Entwertung vorgelegt werden
  • Bescheinigung über die Stilllegung / Abmeldung (seit dem 01.10.2005 entwerteter Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1)
  • Seit 01.03.2008 gibt es die elektronische Versicherungsbestätigung. Alte Versicherungsbestätigungskarten ohne gültige EVB-Nummer (Elektronische-Versicherungsbestätigung) können bei der Zulassung nicht mehr verwendet werden. Die EVB-Nummer besteht aus einem siebenstelligen Code und wird Ihnen direkt von der Versicherungsgesellschaft zugeteilt. 
  • Bescheinigung der gültigen  Hauptuntersuchung (TÜV/einschl. AU)- Bitte nur Originalbescheinigung vorlegen!! -
  • Es dürfen keine Kfz.-Steuer- und Gebührenrückstände vorhanden sein.
  • Seit dem 01.03.2007 sind Zulassungen nur noch auf dem Hauptwohnsitz möglich.
  • NEU !!! Ab 01.02.2014 ist für die KFZ-Steuer ein komplett ausgefülltes SEPA-Mandat im Original vorzulegen. Die Vollmacht für die Zulassung berechtigt diese Person nicht zur Abgabe eines SEPA-Mandates für den Fahrzeughalter.
  • weitere Informationen zum SEPA-Mandat und zur Übernahme der Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer durch den Zoll finden Sie unter www.zoll.de

Die Gebühr beträgt 36,30 € für alte Papiere und 30,20€ für neue Papiere.

Hinweis: Es können weitere Gebühren für z.B. Wunschkennzeichen etc. hinzukommen.

 

 

https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/733/show
36 - Straßenverkehr
Kreuzweg 25-27 48249 Dülmen

Frau

Sandra

Hörsting

39 (Coesfeld, Friedrich-Ebert-Str. 7)

02541 18-3650
sandra.hoersting@kreis-coesfeld.de

Frau

Benedikte

Grünefeld

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02594 9436-3650
benedikte.gruenefeld@kreis-coesfeld.de

Frau

Nadine

Bicks

05 (Lüdinghausen, Selmer Str. 75)

02591 9183-3650
nadine.bicks@kreis-coesfeld.de