Internationaler Führerschein

Bei Reisen in nicht-europäische Länder wird der internationale Führerschein empfohlen.
Der internationale Führerschein wird auf 3 Jahre befristet.
Der internationale Führerschein kann nur in der Führerscheinstelle des Kreises Coesfeld in Dülmen beantragt und direkt mitgenommen werden.
Sollten Sie noch nicht im Besitz eines EU-Karten-Führerscheines sein, muss vor Ausstellung des internationalen Führerscheines der Umtausch Ihres bisherigen Führerscheines erfolgt sein.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

14,00 €

Unterlagen

  • Personalausweis oder Pass
  • Kartenführerschein
  • biometrisches Lichtbild
Sie können auch eine andere Person bevollmächtigen, für Sie den internationalen Führerschein zu beantragen. Dies ist aber nur bei Besitz des Kartenführerscheines möglich!
Dann muss die bevollmächtigte Person folgende Unterlagen mitbringen:
  • ihren eigenen Personalausweis
  • eine formlose Vollmacht
  • biometrisches Lichtbild (ggfs. Fotoautomat vorhanden)
  • Kopie vom Personalausweis oder Pass
  • Kopie vom Kartenführerschein

Zuständige Organisationseinheiten