Aktueller Hinweis

Um die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat der Kreis Coesfeld den Publikumsverkehr in publikumsintensiven Bereichen eingeschränkt. Alle Bürgerinnen und Bürger werden dringlich gebeten, die persönlichen Besuche in die Kreisverwaltung auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Das heißt, dass sie Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Öffnungszeiten".

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Verlust Führerschein

Sie haben Ihren Führerschein verloren oder dieser wurde Ihnen gestohlen?
Der Antrag ist persönlich bei der Führerscheinstelle in Dülmen zu stellen!!!

Rechtsgrundlagen

  • Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Unterlagen

  • Personalausweis oder Pass
  • biometrisches Passfoto (ggfs. Fotoautomat vorhanden)
  • falls ihr Führerschein noch ein "grauer oder rosa Lappen" war und von einer auswärtigen Behörde ausgestellt worden ist, eine sog. Karteikartenabschrift

Die Karteikartenabschrift kann von der auswärtigen Behörde in der Regel telefonisch/per E-Mail angefordert und an die jetzt zuständige Behörde (Kreis Coesfeld, Fax-Nr. 02594/9436-3696) übersandt werden.
Wir empfehlen nach Verlust oder Diebstahl des Führerscheines ca. 4 Wochen zu warten, ob das Dokument nicht doch wieder aufgefunden wird.
Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir nur dann einen neuen Führerschein ausstellen dürfen, wenn Sie entweder einen vorläufigen Personalausweis, einen gültigen Reisepass oder den ‚richtigen‘ Personalausweis vorlegen können. Eine Meldebescheinigung, eine Kopie des Personalausweises, etc. reichen NICHT aus!

Kosten

44,30 €

Hinweise und Besonderheiten

Verlust Führerschein

Sie haben Ihren Führerschein verloren oder dieser wurde Ihnen gestohlen?
Der Antrag ist persönlich bei der Führerscheinstelle in Dülmen zu stellen!!!

  • Personalausweis oder Pass
  • biometrisches Passfoto (ggfs. Fotoautomat vorhanden)
  • falls ihr Führerschein noch ein "grauer oder rosa Lappen" war und von einer auswärtigen Behörde ausgestellt worden ist, eine sog. Karteikartenabschrift

Die Karteikartenabschrift kann von der auswärtigen Behörde in der Regel telefonisch/per E-Mail angefordert und an die jetzt zuständige Behörde (Kreis Coesfeld, Fax-Nr. 02594/9436-3696) übersandt werden.
Wir empfehlen nach Verlust oder Diebstahl des Führerscheines ca. 4 Wochen zu warten, ob das Dokument nicht doch wieder aufgefunden wird.
Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir nur dann einen neuen Führerschein ausstellen dürfen, wenn Sie entweder einen vorläufigen Personalausweis, einen gültigen Reisepass oder den ‚richtigen‘ Personalausweis vorlegen können. Eine Meldebescheinigung, eine Kopie des Personalausweises, etc. reichen NICHT aus!

44,30 €

Führerschein, Diebstahl https://serviceportal.kreis-coesfeld.de:443/dienstleistungen-alle/-/egov-bis-detail/dienstleistung/792/show
Führerscheinstelle Dülmen
Kreuzweg 25-27 48249 Dülmen
Telefon 02594 9436-3670
Fax 02594 9436-3696

Frau

Theresa

Kleine Hohmann

06 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02541 18-3670
fuehrerscheinstelle@kreis-coesfeld.de

Frau

Maren

Hetkamp

07 (Dülmen, Kreuzweg 27)

02541 18-3670
fuehrerscheinstelle@kreis-coesfeld.de