Gesamtabschluss

Mit der Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) haben die Kommunen auch einen Gesamtabschluss - wie ein Konzernabschluss in der Privatwirtschaft - zu erstellen. Die Aufstellung des Gesamtabschlusses soll einen vollständigen Überblick über Vermögen und Schulden in den Kommunen und ihren Betrieben ermöglichen. In den Gesamtabschluss werden die Jahresabschlüsse der verselbstständigten Aufgabenbereiche, unabhängig von der Rechts- oder Organisationsform, einbezogen (konsolidiert). Dabei werden die Vermögens-, Schulden-, Ertrags- und Finanzlagen der in den Gesamtabschluss einbezogenen Betriebe und des Kreises Coesfeld so dargestellt, als ob es sich insgesamt um ein einziges "Unternehmen" handeln würde.

Vom Kreis Coesfeld wird ab dem 31.12.2010 jährlich ein Gesamtabschluss aufgestellt. Den jeweils aktuellen Gesamtabschluss des Kreises Coesfeld finden Sie unter dem Menü-Punkt "Service / Haushalt - Finanzen / Gesamtabschlüsse".

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

20 - Finanzen und Liegenschaften

Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld

E-Mail: finanzen@kreis-coesfeld.de